sonos_produktuebersicht_1200.jpg

Streaming

Seit in den späten 1990er Jahren das Dateiformat MP3 eingeführt wurde, war es nicht mehr nötig, einen physischen Tonträger in den Händen zu haben. Seitdem hat sich technologisch sehr viel weiter entwickelt und viele Musikfreunde schätzen es, Musik in Dateiform wiederzugeben.
Machen Sie Ihre traditionelle Hifi-Anlage fit für die spannende, neue Welt aus vernetzten Musikbibliotheken, Musikdiensten und Internet-Radio. Verbinden und steuern Sie Musik kabellos von Ihrem Tablet oder Smartphone.

Bluesound

Die Globalplayer Bose oder Sonos sind einem breiten Publikum bekannt, BLUESOUND dagegen ist bisher eher anspruchsvolleren Musikhörern ein Begriff. Klanglich und funktional bieten die Bluesound Komponenten bzw. Lautsprecher mehr, sind einfach anspruchsvoller konzipiert und greifen im Firmenverbund auf das Verstärker- und Digital Know-How von Hifi-Spezialist NAD zu. Im Unterschied zu Sonos kann Bluesound USB-Festplatten / Sticks wiedergeben, kann Musik von Bluetoothquellen spielen und ebenso TV-Ton per Opto-Anschluss. Hifi-Freunde und anspruchsvollere Musikhörer schätzen zudem die Hi-Res Fähigkeit, mit der Bluesound höher aufgelöste Musikdateien wiedergibt, auch im MQA-Format.
Die App ist natürlich ebenso Multiroom-kompatibel, um mit Bluesound gleichzeitig mehrere Räume unabhängig mit Musik versorgen zu können.

 Produktübersicht Bluesound

Sonos

Musikwiedergabe mit einem SONOS Lautsprecher bzw. Music System ist anders. Sonos spielt nahezu alles, von Ihrer persönlichen Musiksammlung computerbasierter Musikdateien über ca. sechzig Streamingdienste, aktuell u.a. Spotify, Apple Music, Tidal, Qobuz oder Amazon Music, rund 40.000 Radiosendern aus dem Internet oder Musik, die auf dem Smartphone/Tablet gespeichert ist.
SONOS kann solo oder im Verbund mit einer konventionellen HiFi-Anlage spielen und realisiert kabellose Musikwiedergabe im ganzen Haus. Mit kinderleichter Installation. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung.

 Produktübersicht Sonos